blog forum dox pix linx
19.04.2004: Oger Angriff auf Colema!
Am letzten Samstag war ich wieder mit Pilvi in Al-Ira-Tar. Diesmal gab es einen Oger-Angriff auf Colema zu überstehen. So konnten wir erste Einblicke in das Kampfsystem von Tasmatan gewinnen.

Ich ärgere mich jetzt noch, dass ich meine DigiCam nicht mitgenommen habe, Octavio hat eine klasse Szenerie auf dem Tisch aufgebaut, mit echten Palisaden, Bäumen, Steinen, Sträuchern usw. Kämpfe werden mit Miniaturen in einer Kampflandschaft ausgetragen, sieht echt geil aus. :-) Die Abwehr der Oger dauerte recht lang, was ein Problem für Nicht-Kämpfer war, Lina musste sich hinter den Palisaden schützen, womit ihr ein wenig die Hände gebunden waren. Ich jedoch hatte durchaus meinen Spass.

Ansonsten haben wir Verstärkung für die Gruppe bekommen. Marc spielt den Kartographen Tamlon. Pilvi wird ihm wohl den Namen "Tamlon der Fragensteller" geben, denn als waschechter Wissenschaftler fragt er selbst bei bierseeligen Festen allen Kreaturen Löcher in den Bauch, die auch nur halbwegs nach Sprachbegabung aussehen. ;-) Auch neigt er dazu, wirres Zeug daher zu reden, so erzählt er vom Sextanten Monster und bringt Jorge mit seinem gottlosen und oft unhöflichen Gebaren manchmal in Rage. Mal schauen, ob er in der Gruppe auf Dauer Freunde finden kann.. ;-))

Ansonsten haben wir einen liebeskranken Riesen kennengelernt und die Waldelbin Alana hat mir interessantes über mich erzählen können. Mit dem Schattenwesen und weiteren Rätseln aus Colema sind wir noch nicht viel weiter gekommen, ausser Hinweisen auf Ruinen in der Nähe von Colema und zwei Pergamenten, die wir noch nicht entziffern konnten. Ach: Und der Mork war übrigens peinlicher Weise ein gutes Wesen... Gut, dass Pilvis Pfeile ihn nicht gleich getötet haben! :-)
edit

c o m m e n t s
20.04.2004: Der Riese aus dem Wald
.:brüll mit donnernder Stimme:. "Bin nicht liebeskrank!! Wer so was behauptet, der hat wohl nen schiefen Kopf, den kann ich dem dann gerade rücken, wie bei dem Oger!" (Meister grinst heimlich: "Tja, scheisse, wenn Riesen lesen können!") ;-)
21.04.2004: Pilvi
.:duckt sich unwillkürlich:. "Es bleibt doch unter uns, hier liest doch keiner mit.." .:ist versucht, den Riesen tröstend zu tätscheln, lässt es aber ob der Grösse des Zieles sein:.

p o s t : c o m m e n t
your name
your email (optional)

:: comment ::

Bold FontItalics fontUnderlineStrike OutSubscriptSuperscriptShadow TextGlow TextFont colorFont facefont sizeFont alignmentTeletypeHorizontal LineMoveQuoteFlash ImageImageE-mail linkhyperlinkList

 Code:
edit